© 2008 - 2016 by Tim Grünberg All rights reserved. Kontakt, Impressum
 Unbenanntes Dokument
wetterwarnungen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

termine
9.Dezember /// 19:30 Uhr
» Dienst
6.Januar /// 19:30 Uhr
» Dienst
20.Januar /// 19:30 Uhr
» JHV
letzter einsatz
Nr.29
2016
29.November
BMA Königsbrück
» mehr
information
Rauchmelder retten Leben!
unsere sponsoren
ewag Kamenz

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Schmorkau und Ortsgruppe Weißbach! Wir informieren Sie hier über aktuelle Neuigkeiten, aber auch über unsere Mannschaft, unsere bisherigen Einsätze, unsere Fahrzeuge und vieles mehr.

Information Weihnachtsgruß
06.12.2016
Wir wünschen euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2017. Wir möchten uns bei allen bedanken die sich in diesem Jahr für unsere Arbeit interessiert haben.
Technik Fahrzeugvorstellung MTW Weißbach
08.11.2016
Der Umbau des Mercedes Benz Sprinter ist nun größtenteils abgeschlossen. Das Fahrzeug bietet den Kameraden 9 Sitzplätze und fungiert als Mannschaftstransportwagen. Im Einsatz werden abgesehen vom Blaulichtbalken, Frontblitzer und das dritte Blaulicht am Heck für optimale Sicherheit an der Einsatzstelle sorgen. Ebenfalls am Heck befindet ...[weiterlesen]
Information Ausflug ins Radeberger Biertheater
05.11.2016
An diesem Samstagabend unternahmen wir gemeinsam mit unseren Kameraden aus Weißbach einen Ausflug. Ziel unserer Busfahrt war das Biertheater in Radeberg. Hier ließen wir uns bestens umsorgen. Nach dem Abendbrot begann der kulturelle Teil des Abends für die 67 Teilnehmer. Das Stück „Malzau läuft heiß – die Feuerwehr, die immer lacht“ ...[weiterlesen]
Technik Übergabe des „neuen“ Einsatzfahrzeuges an unsere Löschgruppe Weißbach
15.10.2016
Am Samstagabend wurde nun offiziell das neue Einsatzfahrzeug an die Löschgruppe Weißbach übergeben. Das „neue“ Fahrzeug ist ein Mannschaftstransportfahrzeug Mercedes Sprinter (BJ.98) und ist eigentlich gebraucht. Das Fahrzeug hatte sich zuvor jahrelang in der Feuerwehr Buxtehude verdient gemacht. Der Innenausbau wurde von den Weißbacher ...[weiterlesen]